Hamminkeln-Ringenberg,_Christ-König,_Südosten_mit_Glockenturm_(Dominikus_Böhm)

Katholische Kirche Ringenberg Hauptstr. 23   46499 Hamminkeln OT Ringenberg Öffnungszeiten: während der hellen Tagesstunden oder nach Absprache   Eine Sehenswürdigkeit, die etwas aus dem Rahmen fällt, ist die katholische Kirche in Ringenberg. Bei ihr handelt es sich nicht um einen historischen Bau vergangener Jahrhunderte, sondern um einen vergleichsweise jungen Bau aus den 30er Jahren unseres Jahrhunderts. Und dennoch ist sie sehenswert - handelt es sich doch um eine der schönsten und interessantesten Dorfkirchen unserer Zeit, die architektonisch ihresgleichen sucht. Entworfen und gebaut wurde die Kirche von Prof. Dominikus Böhm. Im Jahre 1936 wurde sie geweiht. Damit hatten die Ringenberger Katholiken nach über 40 Jahren endlich wieder eine eigene Kirche. Das Innere des Gotteshauses ist fast schmucklos und nüchtern, so dass man sich eher an eine kalvinistische Kirche erinnert fühlt. Bestechend ist dagegen die Architektur. Der rustikale Backsteinbau mit dem wuchtigen Turm gleicht fast einem Festungsbau, so stark erinnert der Turm an einen wehrhaften Bergfried. Er beherbergt den Altar. Geduckt, fast schüchtern wirkend, fügt sich unter einem tief heruntergezogenen Satteldach das Kirchenschiff an. Ungewöhnlich ist auch, dass nicht der trutzige Turm die Glocken trägt. Diese hängen zwischen Pfeilern unter einem Dach vor der Kirche. Reizvoll ist auch der Vergleich dieses modernen sakralen Baus mit der evangelischen Kirche im Stile des niederländischen Barock, die nur einige hundert Meter weiter an der Hauptstraße liegt.   Bild: User:elya CC-BY-SA-3.0

  • Tel: Tel. 02852-72997 (Katholische Kirchengemeinde Ringenberg)